Školní stránka

Témata

Österreich

Österreich ist kleimes Binnenland im Mitteleuropa. Es erstreckt sich auf einer Fläche von 83 853 km2 und grentz an sieben Länden: die Bundesrepublik Deutschland, die Schweiz, Ungarn, Liechteinstein, die Slowakei und die Techechische Republik. Österreich ist eine neutrale, parlamentische demokratische Bundesrepublik.  Sie hat neun selbstsändige Bundesländer: Burgenland, Kärten Salzburg, Niederösterreich, Steiermark, Tirol, Voralrberg und Wien.

Österreich ist ein Mittel – und Hochgebirgsland. 63% des Gebietes gehören zu den Ostalpen. Ihr schönster Teil sind die Hohen Tauern mit dem höchsten Gipfel Österreich dem Grossglockner (3797m). Der mächtigste Fluss Österreichs ist die Donau. Sie verbindet das Land mit dem Schwarzen Meer. Die grössten Nebenflüsse der Donau sind der Inn, die Salzach sowie die Traun, die Drau, die Krems und die March. Den westlichen Teil des Bundeslandes Vorarlberg entwässert der Rhein in die Nordsee. Für die österreichische Landschaft sind auch zahlreiche Seen chrakterisrisch. Zu den schönsten gehören der Altersee, Traunsee, Mondsee, Wolfgangsee.

Österreich hat 8 200 000 Einwohner. Die Atsúrache st Deutsch. Die österreichische Währung ist der Euro. Eingeteilt wird. Die grössten Städte sind: Wien, Gaz Linz, Salzburg, Innsbruck. Wien – ist die Hauptstadt Österreichs und zugleich ein eigenes Bundesland. Wien ist reich an Bauwerke aller Epochen. Eines der Wahrzeichen von Wien ist der gotische Stephansdom. Die barockkirche Wiens ist die Karlskirche, andere Barockbauten: die Hofburg, das Untere und Obere Belvedere. Wien wird als Musikstadt bezeichnet. Mit dieser Stadt sind nämlich so bekannte Namen wie Haydn, Mozart, Beethoven und andere verbunden.

Österreich ist ein hochentwickeltes Indrustrieland. An der Spitze der Schwerindustrie stehen das Hüttenwesen und der Maschinenbau, weiter die Textilindustrie, die Elektroindustrie, die Chemieindustrie. Der österreichischen Wirtschaft dominiert der Fremdenverkehr.
Žádné komentáře